• Animationen-
  • Kontrast+

HAUPTSACHE FREI #7 → NEWS → PLATEAU | Hauptsache Schnacken

← ZURÜCK

Animationen-

Kontrast+

de

en

F

h

e

g

PLATEAU | Hauptsache Schnacken

24.08.2021

HAUPTSACHESCHNACKEN ist eine Interviewreihe mit Akteur:innen des Festivals Hauptsachefrei#7.

Hauptsacheschnacken



Eine Kooperation zwischen das Festival und der monatliche Sendung PLATEAU, von Heike Bröckerhoff und Juliana Oliveira im Radio FSK. Gefördert vom FONDS DARSTELLENDE KÜNSTE.

Plateau | Hauptsache Schnacken

April
Architektur Analoge Festivalzentrum - Ina Römling & Torben Körschkes (HEFT)
Plateau | Analoges Festivalzentrum


Mai
Digitale Präsenz - Jana Schwinkendorf & Lukas Siemoneit
Plateau | Digitale Präsenz


Juni
Going Beyond - Beyond Digital (Workshop) - Gloria Schulz & Alla Popp
Plateau | Going Beyond


Juli
Programm Teil I - Anja Kerschkewicz, Christopher Weymann, Jeanne Charlotte Vogt
Plateau | WePresent – Beyond Digital – Vermittlung & Teilhabe


August
Programm Teil II - Christine Grosche & Jens Dietrich
Das Festival
Plateau | Das Festival

AUFWÄRMÜBUNGEN



Seit Januar 2018 gibt es jeden dritten Mittwoch im Monat PLATEAU im FSK - Freies Sender Kombinat. Wir berichten über aktuelle künstlerische Arbeiten und ihre Entstehungsprozesse. Unser Anliegen ist es, die Inhalte und Arbeitsweisen der Freien Darstellenden Künste für ein breites Publikum zugänglich zu machen und ihnen mehr Sichtbarkeit und Resonanz zu verleihen.


Für Hauptsache Frei #7 stellen wir als Appetizer Beiträge zu eingeladenen Produktionen aus unserem Archiv zur Verfügung: Plateau | Aufwärmübungen


Wärmt euch auf mit:


Beitrag zu Die neue Kompanie | GRÜSEL GRÜSEL
Quickie mit Rykena & Jüngst | SHE LEGEND
Interview mit Regina Rossi | SCHLAGSAHNE
Interview mit Moritz Frischkorn | THE GREAT REPORT
Beitrag zu Len Pappe | FUTURADIO
Interview mit Daniel Dominguez Teruel | LOVE SONG
Interview mit Barbara Schmidt-Rohr | KOMMENDE TRÄUME
Interview mit Antje Pfundtner und Anne Kersting | PLATZ NEHMEN


Eine Ergänzung: Bei Hauptsache Frei #7 zeigt Barbara Schmidt Rohr »FUTURE DREAMS 2021« – dabei handelt es sich um eine Weiterentwicklung von »KOMMENDE TRÄUME«