• Animationen-
  • Kontrast+

HAUPTSACHE FREI #7 → NEWS → Letzte Chancen auf #szenebegegnen

← ZURÜCK

Animationen-

Kontrast+

de

en

F

h

e

g

Letzte Chancen auf #szenebegegnen

03.09.2021

Blinde Passagiere | Traummaschine Inc.

04.09 10:30 Uhr im Kraftwerk Bille

Probeneinblick bei BLINDE PASSAGIERE
Hinter »Blinde Passagiere« steht ein Ensemble aus schauspielerfahrenen blinden oder sehbehinderten Darstellern und professionellen sehenden Schauspielern und Musikern. Mit »Blindfische und Sehfische« entstand das erste Stück frei nach Shakespeares »Sommernachtstraum« an der damaligen Kultur Bühne Bugenhagen in Hamburg. Mittlerweile geht mit »Roter Rausch auf Cuba« ihre dritte Produktion an den Start. Das Ensemble gibt Einblicke in ihren Probenprozess und zeigt, welche Methoden, Praktiken und speziellen Vorgänge die künstlerische Zusammenarbeit von Blinden, Sehbehinderten und Sehenden auf der Bühne prägen.
In Kooperation mit dem Blinden- und Sehbehindertenverein Hamburg e.V.
Anmeldung: pretix.eu/hauptsachefrei/blindepassagiere

04.09. Zeitslot zwischen 12:00 und 14:00 Uhr beim Park des Volksparkstadions (53°35’16.2″N 9°54’07.4″E)

Hirn der Finsternis von Traummaschine Inc. | Workshop Tandem in Kleingruppen mit den Künstler*innen


In ihrem neuen Projekt bereisen die Traummaschinist*innen das Hirn eines vergesslichen Kapitäns und haben für diese Unternehmung ein besonderes Gelände in Hamburg ausfindig gemacht: den Ursprung der Mühlenau an der HSV-Arena. Ein künstlich entwässertes Bachbett auf dem ehemaligen Stoltzenberg-Gelände und daneben ein Wall, der einst für den Bau der U5 aufgeschichtet wurde. Diese bizarre Landschaft erzählt von vielen, teils vergeblichen Gestaltungsversuchen des Menschen und von furchtbaren Altlasten der Vergangenheit, die einfach nicht versickern wollen.


Am 04.09. wwischen 12:00 und 14:00 gibt es zusätzlich die Möglichkeit, im Anschluss an einem Erinnerungs-Workshop mit den Künstler*innen teilzunehmen. Der Erinnerungs-Workshop dauert ca. 45 Minuten. Für den Videowalk mit anschließendem Workshop ist eine Anmeldung erforderlich – Tickets dafür gibt es hier: pretix.eu/hauptsachefrei/hirn